VDM® ALLOY 625 Stange 2.4856 warmgeformt

Artikel-Nr.: 40219277

Artikeldetails

VDM-Kategorie: VDM® Alloy 625
Nickel-Nickel-Legierung: 2.4856
Durchmesser: 10 mm
Hersteller Längen: 3000 - 6000 mm
Gewicht pro Meter: 0,7 kg

Zusätzliche Informationen

STANGE VDM® ALLOY 625 (NICROFER 6020 HMO) WERKST.-NR. 2.4856 / UNS N06625 ASTM B446-03 (REAPPROVED 2014) ASTM B564-18 (ANWENDBAR FÜR SCHMIEDETEILE) ASME BPVC.II.B-2017 SB-446 ASME BPVC.II.B-2017 SB-564 (ANWENDBAR FÜR SCHMIEDETEILE) BS 3076-89 VDTÜV WB 499:2017-12-05 NACE MR0175-2003 KUNDENBESTELLUNG (KORROSION G 28 A) ASTM A388 WARMGEFORMT, WEICHGEGLÜHT, GESCHLIFFEN ABNAHMEPRÜFZEUGNIS 3.1 GEM. DIN EN 10204/01.2005

VDM® Alloy 625

VDM®Alloy 625 ist eine Nickel-Chrom-Molybdän-Niob-Legierung, die ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit gegenüber einer Vielzahl von korrosiven Medien aufweist. Die Legierung wird im weichgeglühten Zustand (grade 1; geglüht bei 950 bis 1.050 °C) für Nasskorrosionsanwendungen verwendet und ist für Druckbehälter im Temperaturbereich von -196 bis 450 °C vom TÜV zugelassen. Für Hochtemperatur-Anwendungen über ca. 600 °C wird im Allgemeinen die lösungsgeglühte Variante (grade 2; geglüht bei 1.080 bis 1.160 °C) eingesetzt. Die Festigkeit von VDM® Alloy 625 kann durch eine Wärmebehandlung leicht angehoben werden.

Die weichgeglühte Legierung VDM® Alloy 625 (grade 1) wird in der Öl- und Gasförderung, der chemischen Prozessindustrie, der Meerestechnik und der Umwelttechnik angewendet. Typische Anwendungen sind:

  • Anlagen zur Herstellung von Superphosphorsäure
  • Anlagen zur Aufbereitung radioaktiver Abfälle
  • Produktions-Rohrsysteme und Verkleidungen von Steigrohren bei der Erdölförderung
  • Offshore-Industrie und Meerwasser ausgesetzten Anlagen
  • Schiffsbau-Seewasserleitungen
  • Gegen Spannungsrisskorrosion beständige Kompensatoren
  • Kaminauskleidungen

Die lösungsgeglühte Legierung VDM® Alloy 625 (grade 2) wird für Hochtemperatur-Anwendungen bis ca. 1.000 °C gemäß ASME Code für Druckbehälter eingesetzt. Typische Anwendungen sind:

  • Abfackelrohre in Raffinerien und Offshore Plattformen
  • Rekuperatoren und Kompensatoren für heiße Abgase

VDM® FM 625 wird als artgleicher Schweißzusatz zum VDM® Alloy 625 für korrosionsbeständige Beschichtungen von weniger beständigen Stählen verwendet. Typische Anwendungen sind:

  • Komponenten in der Öl-und Gasförderung
  • Überhitzerrohre in Müllverbrennungsanlagen

Menge und Preis

Einzelgewicht:
1,00 kg
Sie möchten Preise und Kondition einsehen?
Dann melden Sie sich jetzt an.